Home Page Image
 

 


 
 

Auszeichnungen

 
2010 "Das Rotkäppchen" erhielt den IKARUS 2010 – Auszeichnung für eine herausragende Inszenierung eines Kinder- und Jugendtheaters in Berlin.
Regie: Pierre Schäfer
Spiel: Daniel Wagner
Home Page Image
2005 Das Theater Handgemenge vertrat mit der Inszenierung "Höchste Eisenbahn" Deutschland beim "EU Theatre Arts for Children and Young People Festival 2005 in a vertical tour of Japan" und bei "Deutschland-in-Japan 2005/2006"
Home Page Image
  Prix des Régionales à Momix 2005 für
"Höchste Eisenbahn“
Home Page Image
  "Höchste Eisenbahn" erhält die Nominierung zum
7. Deutschen Kinder-und Jugendtheatertreffen "Augenblickmal-Festival" in Berlin
Home Page Image
2002

 

Die Inszenierung "Höchste Eisenbahn"  vom Theater Handgemenge kommt von 420 in Betracht gezogenen Aufführungen unter die 10 herausragenden Inszenierungen aus ganz Deutschland und bekommt die Nominierung zu den "Traumspielen" 2002
Home Page Image
2000 Sonderpreis für die Inszenierung "Hans im Glück" beim nationalen Puppentheaterfestival ‚Synergura’ in Erfurt, Spiel: Hans-Jochen Menzel / Pierre Schäfer,
Regie: Anne Frank
Home Page Image
1992 Hauptpreis für die beste Erwachseneninszenierung  beim nationalen Puppentheaterfestival ‚Synergura’ in Erfurt, mit der Inszenierung "Wer andern in die Stube schlägt, malt selbst Verein"
Home Page Image
1990

 

Hauptpreis für die beste Erwachseneninszenierung  beim nationalen Puppentheaterfestival ‚Synergura’ in Erfurt, "Lavendel - Ein Handgemenge", Diplominszenierung,
Stück und Regie: Hans-Jochen Menzel / Studenten 
Home Page Image

 


   
          IMPRESSUM