Pierre Schäfer

Irgendwo ein Licht

Ein Wintermärchen nach H.C. Andersen

H.C. Andersen
Für Kinder ab 5 Jahren

In der letzten Nacht des Jahres läuft eine alte Frau durch die verschneiten Straßen. Für Frau Friedel ist es an der Zeit, sich alles noch einmal genau anzusehen, denn alles hat sich verändert in dieser Stadt. Gar nichts ist mehr wie früher, auch sie nicht. Vieles hat sie vergessen und vieles ist ihr verloren gegangen. Doch eines hat sie nie verloren, das Träumen. 

So zündet sie das erste Schwefelhölzchen an. Im warmen Licht der Flamme erscheint alles anders, und ein kleines Lächeln huscht über ihr faltiges Gesicht.

Eine Schäfer-Euler-Produktion

Ausstattung
Regie
Nis Søgaard
Draufblick
Idee
Puppen
Peter Lutz / Doreen Wagner
Spiel
Leonie Euler, Pierre Schäfer
Ton
Bühne
Josef Schmidt
Spieldauer
ca. 50 Minuten

Nächste Termine

1
Jun
Saturday
8:30 pm
Altmorschen, Kloster Haydau
Refektorium
Der Fall Hamlet
Die Tragödie um Sein oder Nicht sein. Ein junger Mann gerät zwischen die Mahlsteine der Machtinteressen.
Mehr
30
May
Thursday
2:30 pm
Hohenems (A)
Löwensaal, Hohenems
Höchste Eisenbahn
Zwei Männer spielen auf einer überdimensionalen Modellbahnanlage und erzählen dabei eine Geschichte von Hans Fallada.
Mehr
29
May
Wednesday
8:00 pm
Hohenems
Löwensaal, Hohenems
Höchste Eisenbahn
Zwei Männer spielen auf einer überdimensionalen Modellbahnanlage und erzählen dabei eine Geschichte von Hans Fallada.
Mehr
No items found.
Zum Spielplan

Repertoire

Manfred im Boot

Drei schicksalsschwere Tage im Leben eines Königs und wie Hans für seine Prinzessin durch die Hölle ging – dies und mehr ist im selten...
Mehr

Irgendwo ein Licht

Ein Zauber mit Marionetten für Kinder ab 5 Jahren
Mehr

Irgendwo ein Licht

Ein Zauber mit Marionetten für Kinder ab 5 Jahren

Sommerzeitgeist

Arbeitslos und Spaß dabei

Schneewittchen

Irgendwo ein Licht

Ein Zauber mit Marionetten für Kinder ab 5 Jahren

Sommerzeitgeist

Arbeitslos und Spaß dabei

Zum Repertoire